Ich biete energetische Aktivierungen mit Hilfe der Quanten-Matrix-Technik (QMT) an. Diese umfasst zwei Methoden – die Quanten-Methode (auch „Quantenheilung“ oder von ihrem Erfinder Dr. Frank Kinslow „Quantum Entrainment“ genannt) und die Matrix-Methode. Gründer dieser Richtung ist Dr. Richard Bartlett, der seine Methode „Matrix Energetics“ nannte.

 

Die beiden Methoden können sowohl einzeln als auch in Kombination angewandt werden. Und so funktioniert es:

Der Wunsch bringt die Dinge in Bewegung…

 

Nehmen wir an, es gäbe etwas in Ihrem Leben, das nicht optimal läuft, z.B. auf körperlicher Ebene oder in den Beziehungen zu Ihren Mitmenschen. Anhand Ihres Wunsches nach einer konkreten Veränderung kann ich Sie mit Hilfe der QMT dabei unterstützen, diese neue Realität in Ihr Bewusstsein einzuladen.

Wir nützen dabei das Phänomen, dass alles Sichtbare und Materielle seinen Ursprung im Nicht-Materiellen, „Unsichtbaren“ hat. Nicht nur nach der Anschauung vieler religiöser und spiritueller Traditionen, sondern auch nach den bisherigen Erkenntnissen der Wissenschaft ist das gesamte Universum buchstäblich aus dem Nichts heraus entstanden. Hinter diesem „Nichts“ steht aber – jedenfalls meiner Ansicht nach – eine große, für unseren Verstand nicht fassbare Kraft liebevoller Intelligenz. In diesem Bereich jenseits von Raum und Zeit existieren alle Dinge als Möglichkeiten. Ihr Wunsch wird von mir in dieses Feld des universellen Bewusstseins „eingespeist“. Dort erfolgt die Transformation, dort wird die neue Realität aktiviert und von dort aus pflanzt sie sich bis in die physische Wirklichkeit fort.

 

Nachdem das alles für sie vielleicht ein wenig abstrakt klingt, finden Sie im nächsten Abschnitt einige konkrete Erfahrungsberichte.

 

Die quanten-energetische Behandlung zeigte bei mir mehrfach bei teils gröberen Schmerzen erstaunliche Wirkung. So beispielsweise bei akuten Schmerzen nach einer Weisheitszahn-OP oder starken Kopfschmerzen, an denen ich aufgrund chronischer Migräne häufig leide.
— Matthias H.