Bild: Ramblers Path, Urheber: Richard BB
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Ramblers#/media/File:Ramblers_path.jpeg


In der (fiktiven) Erzählung “Die universellen Gesetze des friedvollen Kriegers“ von Dan Millman teilt eine weise Frau mit dem Autor, der in den Bergen zufällig auf sie trifft, ihr Wissen über  die Gesetze der Natur und des Geistes. An einer Stelle erzählt sie ihm folgende Geschichte:

„Vor vielen Jahren reiste ich einmal durch Polen und besuchte einen Rabbi, der für seine große Weisheit berühmt war. Er lebte in einer bescheidenen Hütte, die nur aus einem einzigen Zimmer bestand. Das Zimmer war voller Bücher; sonst besaß er nichts außer einem einzigen Tisch und einer Bank.“ Rabbi“, fragte ich, „ wo sind denn deine Möbel?“„Und wo sind deine? fragte er zurück. „Meine?“ erwiderte ich verblüfft. „Aber ich bin doch nur auf der Durchreise!“ "Ich auch“, sagte der Rabbi. „Ich auch.““*

*Entnommen aus: Dan Millman: „Die universellen Gesetze eines friedvollen Kriegers“
Copyright 1996 by Ansata-Verlag, Interlaken
 

Möchten Sie über neue Blog-Beiträge und News informiert werden?

© 2017, Clemens Pistauer, Human- und Tier-Energetiker in 1190 Wien

1 Comment